„Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde“ – Predigt von Gerhard Willems

Predigt von Gerhard Willems am Sonntag, den 11.07.2021:
Wer erschuf das Universum? Diese Frage beschäftigt die Menschheit, seit es Menschen gibt. „Als Forscher bin ich tief beeindruckt durch die Ordnung und Schönheit, die ich im Kosmos finde…und als Beobachter der Natur kann ich den Gedanken nicht zurückweisen, dass hier eine höhere Ordnung der Dinge existiert. Es ist eine Intelligenz auf höherer Ebene vorgegeben, jenseits der Existenz des Universums selbst“, bekennt sich der frühere Leiter des europäischen Kernforschungszentrums Carlo Rubbia zu Gott. (Spiegel Online 20.10.2013) Die Bibel ist in Ihrer Aussage klar und eindeutig: „Am Anfang schuf Gott Himmel & Erde“ (1. Mo. 1,1). Gott hat das Universum zu einem bestimmten Zeitpunkt („Am Anfang“ – 1. Mo. 1,1 oder „Vorzeiten“ vgl. Ps. 102,26) geschaffen. Dies ist außerhalb von Raum und Zeit geschehen, da die Zeit erst mit der Entstehung des Kosmos begonnen hat (Regelung von Tag und Nacht, ist erst nach der Entstehung von Sonne und Mond möglich gewesen. vgl.1. Mo. 1,16)

Scroll to Top